Markt Forex

FOREX TRADING IST IHR BESTER WEG ZUM ERFOLG

Erhalten Sie Zugang zum größten Markt der Welt und spekulieren Sie über die Währungskursbewegungen.

Was ist Forex?

Der globale Devisenmarkt ist einer der schnellsten Märkte. Die hohe Liquidität und die Möglichkeit, mit Hebeleffekten zu handeln, haben die Popularität dieses Marktes erhöht

Der Devisenhandel bedeutet, gleichzeitig eine Währung zu kaufen und eine andere zu verkaufen. Währungen werden paarweise gehandelt. Es gibt eine Basiswährung und eine Quotierung-Währung. Ein Beispiel für einen solchen Handel wäre ein EUR / USD-Kaufhandel, der Kauf von EUR und der Verkauf von USD.

WAS SIND WÄHRUNGSPAARE?

Forex wird immer in Währungspaaren gehandelt, zum Beispiel EUR/USD. Die erste Währung (EUR) wird als „Basiswährung“ bezeichnet. Die zweite Währung (USD) wird als „Gegenwährung“ bezeichnet. Der Weg, wie Währungen angezeigt werden, zeigt, wie viele Einheiten der Gegenwährung Sie mit einer Einheit der Basiswährung kaufen können, oder mit anderen Worten, wie viele US-Dollars Sie für einen Euro kaufen können. Währungspaare werden in 3 Haupttypen unterteilt.

Major

Die meisten Hauptpaare enthalten den US-Dollar entweder als Basis- oder Gegenwährung. Diese Paare werden am häufigsten gehandelt. Sie umfassen normalerweise EUR / USD, GBP / USD und USD / CAD.

Minor

Währungspaare, die nicht den US-Dollar enthalten, werden als "kleinere Währungspaare" bezeichnet. Sie können EUR/GBP, EUR/CHF, GBP/JPY und CHF/JPY umfassen.

Exotishe

Exotische Währungspaare bestehen aus großen Währungspaaren mit einer aufstrebenden oder kleinen, aber starken Wirtschaft. Zu den aufstrebenden Währungspaaren gehören USD/NOK, USD/HKD in EUR/CZK.

Wie Forex handeln?

Bei jeder Transaktion gibt der Käufer dem Verkäufer etwas und umgekehrt. Beim Devisenhandel gibt der Käufer dem Verkäufer Geld und der Verkäufer gibt dem Käufer Geld in einer anderen Währung. Daher erfolgt jede Forex-Transaktion als Währungspaar.

Aufgrund sorgfältiger Analysen können Händler die potenzielle Richtung der Währungspreise vorhersagen und versuchen, Gewinne aufgrund von Preisschwankungen zu erfassen.

Wann soll man mit Forex handeln?

Es gibt keine zentrale Börse für den Devisenhandel. So können Händler 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche auf den Forex-Markt zugreifen.

Warum Forex mit ABSystem handeln?

Hebelwirkung bedeutet, dass ein kleinerer Geldbetrag für den Handel mit einem großen Geldbetrag vorgesehen ist. Es gibt Händlern Forex-Händlern die Möglichkeit, die Positionsgröße zu erhöhen.
ABSystem-Kunden können eine Vielzahl von Währungspaaren handeln, darunter Majors, Minors, Australasian, Scandinavian und Exoten.
Wir wissen genau bei ABSystem, wie wichtig es ist, die Forex-Handelskosten auf ein Minimum zu beschränken. Daher bieten wir Händlern die engsten verfügbaren Spreads.
Mit unserer Plattform können Sie Forex handeln, wo immer Sie sind, und auf alle Funktionen zugreifen, die zur Analyse von Preisbewegungen und zur Durchführung technischer Analysen erforderlich sind.

Ihre überlegene Handelserfahrung ist mit ABSystem echt

Back to Top
Close Zoom
Context Menu is disabled by theme settings.